Wohnen im Norden – kompetente Immobilienmakler in Kiel

Mit rund 250.000 Einwohnern ist Kiel die nördlichste Großstadt Deutschlands und nimmt aus wirtschaftlicher und politischer Sicht eine wichtige Funktion ein. Durch ihre direkte Lage an der Ostsee und die Nähe zu Dänemark gilt Kiel als zentrales Bindeglied auf dem europäischen Binnenmarkt. Zudem ist Kiel Landeshauptstadt Schleswig-Holsteins und wird als Reiseziel immer beliebter. Letzteres liegt vor allem an der guten Luft und dem maritim geprägten Klima, das sich positiv auf die Gesundheit auswirkt. Die Wohn- und Lebensqualitäten liegen auf einem hohen Niveau und lassen die Nachfrage auf dem Immobilienmarkt steigen. Dadurch gewinnen Grundstücke im Bereich der Kieler Förde zunehmend an Wert und machen Investitionen besonders lohnenswert. Wir als Ihre Immobilienmakler in Kiel sind mit den Entwicklungen auf dem Markt bestens vertraut und vermitteln erfolgreich HäuserWohnungen, sowie Grundstücke und Gewerbeobjekte in der Stadt und dem Umland.

Abwechslungsreiche Kultur prägt die Region

Rathausturm und Opernhaus in Kiel

Kiel besticht vor allem durch die Herzlichkeit der Menschen die hier leben und die norddeutsche Kultur. Um die beliebte Einkaufsmeile Holtenauer Straße liegen die Stadtteile Damperhof, Brunswik, Blücherplatz, Wik, Düsternbrook, Schreventeich und Ravensberg, in denen besondere Restaurants, gemütliche Cafés sowie kleine Boutiquen und Läden zu finden sind. In den insgesamt 30 Stadtteilen gibt es viel zu entdecken und auch die Wohnkultur ist unterschiedlich. Dementsprechend hält der Immobilienmarkt einige interessante Objekte bereit, die von kleinen Appartements, über Mehrzimmer-Wohnungen, Einfamilienhäusern bis hin zu Penthouse-Wohnungen und Villen in unmittelbarer Nachbarschaft zur Ostsee genügen. Letztere ist immer in greifbarer Nähe und ebenso punktet Kiel auch mit einem hohen Grünflächenanteil. Aus den zahlreichen Freizeitmöglichkeiten resultiert ein hoher Erholungswert, der zum Beispiel an der Kiellinie, im Schrevenpark oder dem Düsternbrooker Gehölz zum Vorschein kommt.

Maritimes Städteflair am Eingang der Ostsee

Kieler Förde am Abend

Kiel blickt auf eine bewegte Geschichte zurück, die im 13. Jahrhundert beginnt. Heute ist Kiel Zentrum der Kiel-Region, die der ansässigen Wirtschaft Aufwind verleiht. Die norddeutsche Kommune hat den Wandel zu einer modernen und weltoffenen Großstadt vollzogen und profitiert nach wie vor von ihrer exklusiven Lage an der Ostsee. Von der Küste ist die Stadt ins Landesinnere gewachsen, was neue Geschäftszweige hervorbrachte. Bereits 1665 entstand die Christian-Albrechts-Universität, die nach wie vor die einzige Volluniversität Schleswig-Holsteins ist. Somit blickt Kiel auch auf eine lange Historie als Bildungszentrum zurück. Forschungseinrichtungen bieten gut bezahlte Arbeitsplätze und locken innovative Unternehmen an. Schon 1900 stieg Kiel zur Großstadt auf und zählt seitdem über 100.000 Einwohner. Dank der guten Konjunkturaussichten lassen sich Leben und Arbeit entlang der Ostseeküste gut kombinieren und erleichtern vielen Menschen die Entscheidung, dauerhaft hier ansässig zu werden. Sind auch Sie auf der Suche nach einem geeigneten Wohnobjekt? Wir als Ihre Immobilienmakler in Kiel sind gerne für Sie da.

Wohnen im Norden als Ihre Immobilienmakler in Kiel machen sich für Ihre Interessen stark

Durch die steigende Nachfrage auf dem Häuser- und Wohnungsmarkt wird es für Interessenten immer schwieriger, ein passendes Objekt zu finden. Dem gleichen Problem stehen Eigentümer gegenüber, die ihre Immobilie zu einem angemessenen Wert verkaufen möchten. Wir als Ihre Immobilienmakler in Kiel helfen Ihnen in beiden Fällen gerne weiter und erzielen die für Sie besten Konditionen.