Hamburg - Hansestadt mit Herz und maritimen Charme

Panorama von Hamburg

Die Geschichte der Freien Hansestadt Hamburg liest sich wie ein Märchen und wird gegenwärtig von einem wirtschaftlichen Höhenflug weiter geschrieben. Sie beginnt bereits in vorchristlicher Zeit und findet im achten Jahrhundert n. Chr. ihre erste urkundliche Erwähnung. Nachdem Hamburg im Jahr 1189 das Hafenrecht erhielt, stieg die Stadt zu einem weltweit bedeutenden Handelszentrum auf. Diese Entwicklungen halten bis heute an und machen Hamburg mit rund 1.800.000 Einwohnern zur zweitgrößten Stadt Deutschlands. Experten erwarten für die nächsten Jahre ein weiteres Wachstum, aber auf dieses ist Hamburg bestens vorbereitet. Möchten Sie ein Wohnobjekt in der Hansestadt verkaufen oder erwerben, sind unsere Immobilienmakler in Hamburg die richtigen Ansprechpartner.

Grünste Großstadt Deutschlands

Garten im Frühling

Trotz der stetigen Zuwachsraten spielen der Schutz von Umwelt und Natur im gesamten Stadtgebiet eine wichtige Rolle. Im Ranking der grünsten Städte Deutschlands liegt Hamburg auf dem ersten Rang. Etwas mehr als 70 Prozent der Fläche ist begrünt und bietet Einwohnern und Gästen reichlich Raum zur Erholung. Fast 1400 Parkanlagen gibt es in der Stadt, die auch abseits von Alster und Elbe für einen hohen Lebenswert sorgen. Die insgesamt sieben Stadtbezirke unterteilen sich in 104 Stadtteile, die unterschiedliche Bau- und Wohnstile aufweisen.

In den Außenbezirken werden die Flächen weitläufiger, was ebenfalls auf den Häusermarkt zutrifft. Abseits des Zentrums fallen großzügig bemessene Grundstücke ins Auge, auf denen ansprechende Einfamilienhäuser, Villen und Bungalows stehen. Im Kern der Stadt ist vor allem der maritime Charme stilgebend für das Erscheinungsbild. Die Architektur Hamburgs lässt sich nicht in einer Rubrik zusammenfassen, denn sie ist vielschichtig geprägt und weist Stile aus allen Epochen vor. Der Immobilienmarkt in Hamburg lässt also kaum Wünsche offen, doch der Weg in die eigenen vier Wände gestaltet sich mitunter sehr langatmig. Wir als Ihre Immobilienmakler in Hamburg sind mit den Entwicklungen gut vertraut und finden für Sie Ihr Wunschobjekt - auch, wenn das Angebot durch die sehr hohe Nachfrage begrenzt ist.

Kulturelle Vielfalt prägt das Stadtbild

Wasserschloss Hamburg

In seiner Funktion als Stadtstaat profitiert Hamburg vor allem durch die Lage zwischen Niedersachsen und Schleswig-Holstein. Entsprechend begehrt sind die Immobilien in der Hansestadt. Der Hamburger Westen mit den Elbvororten und den Stadtteilen Rissen, Iserbrook, Sülldorf, Blankenese und Othmarschen verfügt über eine sehr gute Infrastruktur bei teils exklusiver Lage am Elbufer und erstaunlich grüner Umgebung.

In Hafen- und Ufernähe der Elbe dominiert vor allem die hier ansässige Logistikbranche, denn Hamburg gehört zu den größten Umschlaghäfen der Welt. Die aus der Zeit der Industrialisierung gewachsene Speicherstadt zählt zum UNESCO-Weltkulturerbe. Weltweit bekannt sind ebenfalls das Rathaus, der Michel und der Stadtteil St. Pauli mit der Reeperbahn. Das Leben rund um die Universität, die explodierenden Gästezahlen und der internationale Erfolg von Musicals und der Elbphilharmonie runden die kulturelle Vielfalt ab. Diese zeichnet die Hansestadt in besonderem Maße aus und prägt das Stadtbild. Wir als Ihre Immobilienmakler in Hamburg vermitteln auch Objekte, in allen begehrten Stadtteilen, die und ganz den Wünschen unserer Kunden entsprechen.

Angespannte Situation auf dem Häuser- und Wohnungsmarkt

Wer auf der Suche nach einer Immobilie in Hamburg ist, stößt im Netz auf viele Angebote. Doch die Warteschlangen sind lang, weil ein großer Andrang herrscht. Auf diesem angespannten Immobilienmarkt profitieren Sie von unserer langjährigen Erfahrung als Immobilienmakler in Hamburg. Egal ob Sie eine Immobilie suchen oder verkaufen möchten, Sie können sich auf unsere Leistungen verlassen. Wir vermitteln bereits seit vielen Jahren erfolgreich Wohn- und Geschäftsimmobilien im norddeutschen Raum.